Exo

20 Mrz

In sagenhaften 18 Schnitten – 9 Strichstärken plus Kursive – und über 700 Zeichen kommt die Exo daher. Entstanden ist sie, weil ihr portugiesischer Gestalter Natanael Gama zu Beginn seiner Laufbahn als Freelancer nicht über ausreichend gute Schriften verfügte.
Damit ein Bisschen was für den enormen Aufwand zurück kommt hat er die Schrift über Kickstarter promotet, mit Erfolg. Nun ist die ganze Familie schonmal als Google Web Font unter SIL Open Font Licence verfügbar und als Opentype zu downloaden.

No comments yet

Leave a Reply